Wie Aufforstung unser Klima verbessert?

Der Klimawandel ist in aller Munde. Das Waldsterben, steigende Temperaturen, schmelzende Gletscher beherrschen die Schlagzeilen. Nach der Vermeidung von CO² und der Reduzierung des CO²-Ausstosses sind Aufforstungsprojekte in den Wäldern Deutschlands eine nachhaltige Möglichkeit, vor Ort aktiv zu werden. 

PMT-Partnerlogo_final2022-de

Wir machen uns auf die Reise

Auch wir werden zukünftig stärker auf unsere Umwelt achten. Neben ersten geplanten Maßnahmen in unserem Unternehmen und dem Angebot ESG-konformer Produkte werden wir ab 2022 Bäume in Deutschland pflanzen.

Motiviert durch unsere Auszubildenden und den europäischen Klimazielen möchten auch wir ein Zeichen für die Zukunft setzen und pflanzen zunächst 100 Bäume. Als Partner haben wir die deutsche Organisation PLANT-MY-TREE aus Mülheim ausgewählt und starten mit dem Pflanzprojekt Halbe in der Nähe von Berlin.

Einen Baum pflanzen - macht das Sinn?

Aufforstungsprojekte helfen, verlorene Waldflächen (durch Waldsterben und Rodung) wiederherzustellen. Im Kampf gegen die Folgen des Klimawandels kommt den Bäumen eine immense Bedeutung zu: Sie binden das schädliche CO². 

Worauf wir achten

  • Aufforstungsprojekte müssen transparent sein
  • Pflanzungen möglichst in Deutschland
  • Fachgerechte Anzucht, Pflanzung und Pflege
  • Kontrolle durch unabhängige Organisationen

Auch Sie können zusätzliche Bäume mit uns pflanzen

Wenn Ihnen gefällt, was wir machen, machen Sie doch einfach mit! Nutzen Sie unsere Vorarbeit und spenden für weitere Bäume.

Wir pflanzen Ihre zusätzliche Baumspende